Um unsere Webseite für Sie optimal darzustellen und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK
Neuerscheinung

Der dunkle Lord von Münster

Können böse Gedanken töten?

Eine Reihe von Suiziden am Hülsbrock-Kolleg, dem münsterländischen Eliteinternat für künftige Führungskräfte, gibt Rätsel auf. Es gibt keinerlei Hinweise auf Fremdeinwirkung, aber dafür ein Geständnis: Armin Waldemar behauptet, die Morde mithilfe von dunkler Energie begangen zu haben.

Er werde nur nicht festgenommen, so behauptet der Leiter des Instituts für Parakosmologie in Amelsbüren, weil man dann zugeben müsse, dass seine von allen nur belächelte Energieform tatsächlich die Todesursache sei. Ist sein Geständnis eine bizarre Art von PR?

Als es einen weiteren Suizid gibt, macht sich De Jong gemeinsam mit Hauptkommissar Achim Bühlow daran, die Wahrheit herauszufinden. Dabei hat der Ex-Polizist und Privatermittler eigentlich alle Hände voll zu tun: Sein Klient, der Schönling Ulf Meckelbeck, baggert seine momentane Ex Giulia an, und zu allem Überfluss meldet sich sein hochbegabter Bruder Janwillem und bittet ihn um Mithilfe in einem Kidnapping-Fall, den er vergeigt hat.

Der Band ist ab September 2021 erhältlich.


ISBN: 978-3-95441-580-9 | 350 Seiten

13,0 Euro (inkl. MwSt.)
Taschenbuch


Hinweis: Käufe werden über das System der Versandbuchhandlung Germinal abgewickelt.
Beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.



«zurück