Um unsere Webseite für Sie optimal darzustellen und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK

Schwarze Eifel: Die Phantastische Reihe in Neuauflage als eBook bei Edition Eyfalia

Tiefe Wälder, seltsame Gesteinsformationen und verwitterte Wegkreuze, manchmal gar Grabsteine an bizarren Orten. Die Eifel hütet uralte Geheimnisse, manche davon kratzen in finsteren Nächten an den Eingangstüren und Fensterläden einsam stehender Höfe. Wer sich mit ihnen einlässt, betritt ein Schattenreich – kein Weg führt zurück ans Licht.

Unheimlich? Aber so steht es geschrieben! Für die Phantastische Reihe „Schwarze Eifel“ haben sich Autorinnen und Autoren wie Erika Kroell, Ralf Kramp, Michael Siefener, Georg Miesen und Uwe Voehl von der sinnlich-morbiden Schönheit der Eifel inspirieren lassen. Allzu tief mussten sie nicht wühlen, um Dämonen, Hexen und andere Schreckensgestalten aus ihren unterirdischen Verließen zu befreien.

Sämtliche Romane der Reihe „Schwarze Eifel“ veröffentlicht der KBV nun in einer Neuauflage als Ebooks in seiner Edition Eyfalia.

Zu den Büchern:

Das Schattenbuch von Michael Siefener

Dämonenwinter von Georg Miesen

Somniferus von Michael Siefener 

Der Kuss der Medusa von Uwe Voehl

Dunkle Schwestern von Erika Kroell

Eifel-Nacht von Ralf Kramp

Hexennacht von Michael Siefener

Hinter der Maske von Michael Siefener

Janus von Michael Siefener

Nebelkind von Erika Kroell

Schattenschrei von Georg Miesen

Sommer der Hexen von Georg Miesen

Wolfsherbst von Georg Miesen

« zurück